Datenschutz

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse.

Unser Einzelunternehmen Aloksh Import-Export verpflichtet sich zur Sicherheit, Geheimhaltung und geschützten Verarbeitung  Ihrer personenbezogenen Daten unter Berücksichtung der deutschen und europäischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist  3.gd, Fritschestrasse 45-46, 10627 Berlin. Email: a@3.gd  mobil: 0151 266 666 66.

Der Nutzer kann die Webseite ohne vorherige Anmeldung besuchen.

Alle Daten, die den Nutzer betreffen, werden nur direkt von Ihnen erhoben.

Jeder Nutzer verfügt  alleinig über seine Daten.

3.gd  kann sie für die Ausführung der im Folgenden ausgeführten Zwecke verwenden.

Datenerfassung beim Besuch unserer Webseite:

Wenn Sie unserer Webseite nur zur Information benutzen, sich aber nicht registrieren oder unsere weitere Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-logfiles“).

  • Unsere besuchte Webseite, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, verwendeter  Browser, verwendetes Betriebsystem, verwendete IP-Adresse.

Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt.

Kontaktaufnahme:

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder email) werden personenbezogene Daten erhoben. Diese sind aus dem Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Adminsitration gespeichert und verwendet.

Rechtsgrundlage dafür ist Artikel 6, Abs. 1 lit b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, wenn deutlich ist, dass der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrunsgfristen entgegenstehen.

Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung:

Gemäß Artikel 6, Abs. 1 lit b DSGVO werden Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen.

Welche Daten erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Es handelt sich normalerweise um Nachname, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, email-Adresse, Telefon- bzw. Mobil-Nummer, Grund des kontakets,  ggf. Bankverbindung.

Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine schriftliche Nachricht an den o.g. Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden Ihre von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung.

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer-und handelsrechtliche Aufbewahrunsgfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, wen Sie nicht ausdrücklich einer weiteren Nutzung Ihrer Daten zugestimmt haben oder eine gesetzlich erlaubte Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie entsprechend unterrichten.

Eien Weitergabe der personenbezogene Daten an kommerzielle oder Werbepartner erfolgt nicht.

Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung:

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit entsprechenden Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. Dazu ist die Vermittlung personenbezogener Daten notwendig.

Es handelt sich hier im Allgemeinen um Hersteller von uns vertretener Produkte, Transportunternehmen, Banken, Zollbehörden o.ä..

Falls der Nutzer wissen möchte, wie 3.gd die personenbezogenen Daten verwendet, Einspruch gegen die Verarbeitung einlegen möchte oder um eine Berichtigung bitten will, kann er dies mittels einer email oder postalischen Schreibens an 3.gd, Fritschestrasse 45-46, 10627 Berlin, Email: a@3.gd, in die Wege leiten.

In diesem Fall muss der Nutzer angeben, welche Daten korrrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden sollen. Eine Identifizierung mittels eines Passes oder Personalausweise ist dazu erforderlich.

Anträge auf Löschung werden nur insofern erledigt, wenn sie nicht den gesetzlichen Verpflichtungen hinsichtlich Aufbewahrung oder Archivierung widerprechen.

Dauer der Speicherung:

Daten werden nur so lange gespeichert, wie es in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht für die Erfüllung des jeweiligen Zweckes erforderlich ist.

Rechte der Nutzer:

Recht auf Zugang, Ausgang (Artikel 15 DSGVO), Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), Aktualisierung, Vollständigkeit der Nutzerdaten.

Recht auf Verriegelung oder Löschung der personenbezogenen Daten (Artkel 17 DSGVO), falls diese ungenau, unvollständig, ambivalent, abgelaufen sind oder deren Erhebung/Benutzung, Mitteilung oder Speicherung verbotenist.

Recht auf jederzeitiges Widerrufen der Einwilligung (Artikel 13 DSGVO).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO).

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Artikel 21 DSGVO).

Recht auf Datenübertragbarkeit der vom Nutzer eingegebenen Daten, soweit dies aufgrund eines Vertrages oder einer Einwilligung automatisiert verarbeitet werden (Artikel 20 DSGVO).

Der Nutzer hat das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde des Berliner „Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit“, Friedrichstasse 219, 10969 Berlin, zu beschweren.

Personenbezogene Informationen udn Minderjährige:

Prinzipiell richtet sich die Webseite und das dortige Angebot an volljährige Personen,die Rechtsgeschäfte tätigen können.

Minderjährige unter 18 Jahre müssen die vorherigen Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters einholen, bevor sie ihre Daten eingeben.

Kontakt:

Adham Aloksh, Fritschestrasse 45-46, 10627 Berlin, Email:a@3.gd